3 Minuten bei minus 140° – undenkbar? Nicht bei CryoVit – der ersten Kältesauna in Salzburg

Seit Jänner kommt man auch in Salzburg in den Genuss der neuesten Spitzentechnologie, welche bereits 1980 vor allem gegen verschiedene rheumatische Erkrankungen in Japan entwickelt wurde. Bereits die alten Griechen wussten um die Kraft der Kälte und spätestens seit Msgr. Sebastian Kneipp steht die heilende Kraft der Kälte außer Frage.

Nur 3 Minuten – viele Effekte – die ganzkörperliche Wirkung macht es möglich

Die Kälte kann’s – was bereits viele Stars nutzen, kann auch bei dir zu einer besseren Figur, schnellerer Regeneration, Leistungssteigerung, besserem Schlaf, Aktivierung des Stoffwechsels und mehr Wohlbefinden führen.

Durch die Ganzkörperkälteanwendungen fährt der Körper zum Ausgleich seinen Stoffwechsel hoch, auch Stunden danach (Nachbrenneffekt wie nach intensivem Training). Dabei werden bis zu 700 kcal zusätzlich verbrannt. Als „Nebenwirkungen“ werden Toxine ausgespült, die Durchblutung wird erhöht, die Kollagenproduktion steigt und Endorphine (Glückshormone) werden ausgeschüttet. Das sind Nebenwirkungen, die man sich wünscht.

Was ist eine Cryosauna?

Eine „CRYOSAUNA” ist eine Kältekammer für eine Person, um individuelle Ganzkörperkälteanwendungen durchzuführen. Kryotherapie ist kein medizinisches Verfahren, sondern eine nicht-invasive Alternative für Personen, die eine schnellere Genesung und bessere Gesundheit wünschen.

 

Heute nutzen Menschen aus allen Bereichen des Lebens Ganzkörper-Kryotherapie bei ihrer persönlichen Suche nach: 

  • Linderung Muskelschmerzen und Schmerzen durch Entzündungen verursacht
  • Die Regenerationszeit zu verkürzen und die sportliche Leistung zu erhöhen
  • den Stoffwechsel zu steigern, bis zu 700 kcal pro Sitzung zu verbrennen und somit Gewicht zu reduzieren
  • die Kollagenproduktion zu stimulieren für ein jüngeres und strafferes Hautbild
  • Hautprobleme und Hautunreinheiten wie Ekzeme, Psoriasis und Akne zu verbessern
  • Die Endorphin Ausschüttung zu erhöhen und somit ihre Stimmung und Energie anzuheben
  • Symptome von Depression und Angst zu lindern
  • Ihre Schlafqualität zu verbessern

 

Wie oft soll man die Cryosauna besuchen?

Wie oft man in die Cryosauna geht ist je nach Zielsetzung verschieden:
Will man prophylaktisch sein Immunsystem stärken, sein Wohlbefinden und die Zellregeneration beschleunigen dann 1-2x pro Woche.
Bei Schlafproblemem und akuten Entzündungen hat man oft nach einer Anwendung schon Erfolg.
Bei chronischen Entzündungen wird eine “Kur” von 4-5x innerhalb von 1-2 Wochen empfohlen.
Zum Abnehmen gilt – je öfter umso mehr Kalorien werden zusätzlich verbrannt. Viele unterstützen den Abnehmprozess mit 1-2 Anwendungen pro Woche.
Spitzensportler gehen so oft wie möglich in die Cryosauna, um möglichst schnell wieder fit fürs nächste Training zu sein. Bei mehrmaligen Kälteanwendungen sinkt das oxidative Stresspotenzial und der trainingsbedingten Kortisolspiegel und auch der Kreatinkinasewert ist reduziert.

 

Wie komme ich zu einem Termin? Einfach telefonisch unter +43 660 937 9994 oder unter www.cryovit.at einen Termin vereinbaren.

TRY IT – FEEL IT – LOVE IT – CryoVit

Freuen uns auf Dich!
Dein CryoVit Team